»Von der Weisheit der Natur« mit Red Dot ausgezeichnet

16. August 2018

Lekker – die Festschrift anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums von Zentis wurde mit einem Red Dot für hohe Designqualität ausgezeichnet.

 

Dem von uns gestalteten Buch ist es beim Red Dot Award: Communication Design 2018 gelungen, die 24-köpfige Jury zu überzeugen. Über mehrere Tage haben die Experten mehr als 8.600 internationale Kommunikationsdesign-Arbeiten begutachtet, diskutiert und bewertet. Für die hohe gestalterische Qualität und kreative Leistung vergaben die Fachleute dann den begehrten Red Dot an nur 649 Projekte.

 

»2018 wurden nur 8,2 Prozent aller Einreichungen mit einer Auszeichnung gewürdigt. Das unterstreicht die hohen Ansprüche, die die Juroren an die Arbeiten haben.« Red Dot-CEO Peter Zec

Wir freuen uns darauf, die Urkunde am 26. Oktober 2018 im Rahmen der Preisverleihung in Berlin, zusammen mit der Initiatiorin des Projekts, Dagmar Döring und der Marketing-Leiterin der Zentis GmbH & Co. KG, Sabine Benden, entgegenzunehmen.

 

Während der anschließenden Designers’ Night wird die Festschrift den internationalen Gästen des Events präsentiert. Das ausgezeichnete Projekt wird ebenfalls im International Yearbook Communication Design 2018/2019 präsentiert, das am 15. November erscheint und in rund 40 Ländern vertrieben wird.

Über den Red Dot Design Award

Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards über den Wettbewerb und seine Auszeichnung: »Seit mehr als 60 Jahren bieten wir Gestaltern, Agenturen und Unternehmen eine Plattform für die Evaluierung guten Designs. Wer am Red Dot Award teilnimmt, muss sich bewusst sein, dass unsere Juroren einen sehr hohen Anspruch an die Einreichungen haben. Dieser zeigt sich in den intensiven Debatten und Diskussionen, die geführt werden, um im fachlichen Austausch miteinander zu einem fundierten Urteil zu kommen. Diejenigen, die sich in dem harten Bewertungsprozess den Red Dot sichern können, dürfen zu Recht stolz auf sich sein, denn die Jury vergibt unsere Auszeichnung nur an Entwürfe von hoher gestalterischer Güte. Umso mehr freue ich mich, den Preisträgern ganz herzlich zu ihrem verdienten Erfolg zu gratulieren.«

 

Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Der Red Dot Award ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität.

 

Weitere Informationen unter www.red-dot.de